K

Presse

 

Chor-Profil

 


Die Wurzeln von Ensemble Musica Chemnitz liegen im Fritz-Heckert-Ensemble. Dieses trat am 30. April 1953 das erste Mal im Chemnitzer Opernhaus auf. Namensgeber ist der ehemalige Vorsitzende des Chemnitzer Bauarbeiterverbandes und Mitglied des Chemnitzer Stadtparlamentes, Fritz Heckert. Seit 2005 vollzog das Ensemble einen grundlegenden künstlerischen Wandel. Nach Ausgründung des zum Ensemble gehörenden Orchesters als selbständiger Verein, entwickelt sich der Chor unter seinem künstlerischen Leiter Wolfgang Richter zunehmend in Richtung eines Konzertchores, ab 2007 unter dem Namen “Ensemble Musica Chemnitz”.

Beleg für den erfolgreichen Neustart sind 200 neu einstudierte Titel. Mehr als die Hälfte aller Mitglieder ist erst seit 2005 zum Chor gekommen.

Im gemischten Chor singen 72 Mitglieder in den Stimmlagen Sopran, Alt, Tenor und Bass.

Das Repertoire umfasst anspruchsvolle Chorliteratur aus Barock, Klassik, Romantik und Gegenwart sowie Volksliedhaftes und Poppiges. Gesungen werden in der Regel vierstimmig gemischte Chorsätze.

Chorleiter ist Wolfgang Richter, Musiklehrer am Dr.-Wilhelm-André-Gymnasium, Vizepräsident des Sächsischen Chorverbandes sowie Mitglied im Projektchor "Camerata Vocale Zwickau", dem Männerquintett "Die Junggesellen" und dem Männerquintett "Die Pantoffelhelden".

Ensemble Musica Chemnitz ist Mitglied im Musikbund Chemnitz sowie dem Sächsischen Chorverband.

 

 

Kontakt

 

Vorsitzende Dr. Gisela Hohlfeld
Lessingstraße 4
09244 Lichtenau


Telefon: (0 37208) 88 87 22

E-Mail:  musica-chemnitz@gmx.de